Stilvolle Innentüren für Ihr Heim bei Kuhmann & Dill

Sie bilden den krönenden Abschluss eines Raumes und schaffen gleichzeitig eine wichtige Verbindung zwischen unterschiedlichen Zimmern: Moderne Innentüren bestimmen maßgeblich das Ambiente und müssen gleichzeitig besonders robust sein, da sie ständig in Bewegung und den Belastungen des Alltags ausgesetzt sind.

Innentüren von Kuhmann und Dill – Ihr Experte im Raum Karlsruhe: Entdecken Sie qualitativ hochwertige und edle Produkte für die Ewigkeit.

Als Familienunternehmen, das bereits seit 1962 besteht, haben wir über die Jahre ein Gespür für hochwertige Produkte entwickelt und wissen genau, worauf es bei Innentüren wirklich ankommt. Wir stehen Ihnen als kompetenter und professioneller Fachhändler jederzeit zur Seite und punkten mit unseren besonderen Vorteilen:

  • Umfangreiche Ausstellung: Egal ob Sie es lieber klassisch, modern oder extravagant mögen, wir haben für Sie das passende Produkt. Entdecken Sie in unserem großen Sortiment die perfekte Tür für Ihren Geschmack.
  • Kompetente Beratung: Sie wissen nicht, wofür Sie sich entscheiden sollen? Unsere geschulten Mitarbeiter beraten Sie tagtäglich zu allen Fragen und Entscheidungsschwierigkeiten.
  • Besichtigung vor Ort: Bevor Sie sich für ein Produkt entscheiden, sollten Sie es unbedingt mit eigenen Augen gesehen haben. Aus genau diesem Grund ist eine Vielzahl unserer hochwertigen Innentüren lagermäßig vorhanden.
  • Individuelle Ideen: Sie haben eine besondere Idee? Auch diese setzen wir gerne für Sie um. Kommen Sie mit einer Skizze vorbei und wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein passendes Konzept.

Innentüren für jeden Geschmack

Vergleichen Sie unsere verschiedenen Innentüren jetzt in unserem Hauskatalog.

Hauskatalog durchblättern und Traumtür finden

Vielfalt, die begeistert: Innentüren von Kuhmann & Dill

Innentüren sollten zu jedem Geschmack und jeder Lebenslage passen, weshalb wir mit einem umfangreichen Sortiment an Innentüren aus Holz oder Holzwerkstoffen aufwarten. Neben hochwertigen und edlen Massivholztüren sind auch Innentüren mit Kassetten erhältlich.

Die Türblätter sind mit unterschiedlichen Mittellagen versehen, die die Stabilität der Innentüren beeinflussen:

Wabeneinlage: Die einfachste Ausführung. Die besonders leichten Türen sind mit einer Füllung aus Karton- oder Papierwaben versehen.

Röhrenspan-Stegfüllung: Die Eigenschaften dieser Füllung sind denen der Wabeneinlage sehr ähnlich. Die Tür ist mit Spanplatten-Stegleisten gefüllt.

Röhrenspankern: Die Spanplatte, die in die Längsrichtung gebohrt ist, sorgt für eine erhöhte Stabilität und verbesserte Schalldämmung.

Vollspaneinlage: Hier wird eine massive Vollspanplatte eingesetzt, die stabiler und dämmender als eine herkömmliche Spanplatte ist.

Entscheiden Sie sich für eine der vielseitigen Oberflächen:

CPL/HPL: Die dekorativen Schichtstoffplatten lassen sich ganz einfach digital bedrucken und sind sehr pflegeleicht. 

Lackiert: Gestalten Sie Ihre Türen mit klassischem Weißlack oder unterschiedlichen Farben.

Furnier: Sie mögen es etwas edler und natürlicher? Dann sind die lackierten oder geölten Echtholzoberflächen die richtige Option für Sie.

Massivholz: Jede Tür ist ein Unikat und deshalb etwas ganz Besonderes. Wenn Sie natürliche, echte Oberfläche schätzen, dann entscheiden Sie sich für eine Tür aus Massivholz.

Virtueller 360°- Rundgang
Entdecken Sie die neuesten Türen-Trends aus unserer über 400 m² großen Ausstellung auch ganz bequem von zu Hause.

360° Rundgang starten

Je nach Ausführung erhalten Sie die Türen mit oder ohne Lichtausschnitt. Die Lichtausschnitte, die mit verschiedenen Gläsern ausgestattet werden können, verleihen Ihren Räumen zusätzliches Licht und schaffen eine Verbindung zu angrenzenden Zimmern.

Teil unseres Sortiments sind Türen von bewährten und hochwertigen Herstellern wie Huga, Konold, Garant, Brüchert und Kärner, und Bawo.

Wichtig bei der Bestellung: Geben Sie bitte an, welche Anschlagsrichtung Ihre neue Innentür haben soll. Dazu stellen Sie sich auf die Seite der Tür, an der man die Türbänder sieht. Je nachdem, auf welcher Seite die Bänder angebracht sind, ist die Anschlagsrichtung der Tür entweder rechts oder links.

Entdecken Sie außerdem unser hochwertiges Zubehörprogramm:

  • Ansprechende, moderne Drückergarnituren
  • Zubehör aus unterschiedlichen Materialien (Kunststoff, Edelstahl)

Innentüren von Kuhmann und Dill: Jeder Aufgabe gewachsen

Durch permanentes Öffnen und Schließen sind Innentüren einer recht hohen Belastung ausgesetzt. Dennoch sollten Sie auch nach jahrelanger Benutzung in einem möglichst einwandfreien Zustand sein. Entdecken Sie weitere Qualitätsmerkmale unserer Türen:

Auch bei erhöhter Belastung (z. B. durch Kinder, häufiges Öffnen und Schließen) robust und zuverlässig
Besonders familien- und alltagstauglich (optisch und qualitativ)
Individuell und vielseitig, dank der freien Oberflächengestaltung
Dank des hochwertigen Innenlebens sehr schalldämmend

Pflege und Montage unserer hochwertigen Innentüren

Unsere modernen und robusten Innentüren sollen Ihnen über viele Jahre gute Dienste leisten und viel Freude bieten. Das wird bereits durch die hochwertigen Materialien gewährleistet, aus denen unsere Produkte bestehen. Da die Türen täglich benutzt werden, ist es allerdings auch sehr wichtig, bereits bei der Montage gut aufzupassen und die Türen sorgfältig und regelmäßig zu pflegen.

Pflege
In der Regel ist die Pflege der robusten und langlebigen Türen sehr einfach, da sie keine intensive Reinigung benötigen. Bei leichten Verunreinigungen reicht es, die Flecken mit haushaltsüblichen Reinigungsmitteln und einem weichen Tuch zu entfernen.

Vermeiden Sie stark wirkende Reiniger, sowie Bürsten und Tücher mit harten Oberflächen. Beim Kauf informieren wir Sie selbstverständlich umfassend darüber, welche Reinigungsmethoden am sinnvollsten sind.

Montage
Lassen Sie die Innentüren immer von einem Fachmann einbauen, da wir nur so die vollständige Lebensdauer des Produktes gewährleisten. Die einzige Ausnahme ist der Wechsel eines neuen Türblatts in bereits vorhandenes Futter, wenn Sie ein erfahrener Heimwerker sind.


Häufige Fragen und Antworten (Innentüren FAQ)

Wer montiert meine Innentüren?

Üblicherweise kümmert sich darum eine Schreinerei bzw. Tischlerei, doch auch andere Handwerker mit Schwerpunkt Innenausbau können diese Aufgabe durchführen. Wichtig sind hier auf jeden Fall Fachwissen und Erfahrung, denn die Installation von Türen und Zarge ist Millimeterarbeit. Darüber hinaus ist eine unsachgemäße Montage nicht sofort ersichtlich, etwa, wenn die Zarge nicht richtig im Mauerwerk verankert wurde. Wenn Sie unsere Handwerkervermittlung nutzen für die Innentüren-Montage, erhalten Sie ausschließlich hervorragend für diese Aufgabe qualifizierte Fachkräfte vermittelt!

Ist es schwierig, eine Innentür selber zu verbauen?

Wenn es um die Komplett-Montage inklusive Türstocks bzw. Zarge geht, sollten Sie über ein fundiertes Tischler-Grundwissen verfügen. Die millimetergenaue Montage und vor allem auch die solide Zargen-Verankerung mit Füllen der Hohlräume ist durchaus herausfordernd! Der Zeitaufwand ist vor allem für den Laien beträchtlich, aber wenn Sie daran Freude haben als passionierter Heimwerker, ist dies natürlich nicht unbedingt ein Problem.

Mit speziellen Zargenspannern können Sie die zusammengebaute Zarge fixieren und dann in den oberen Ecken verkeilen. Testen Sie dann, ob die Tür grundsätzlich im Maß ist, indem Sie das Türblatt dafür probeweise einhängen. Wenn alles ok ist, wieder aushängen und die Zarge einschäumen mit PU-Schaum. Bei besonderen Funktionstüren (Wohnungseingangstür, Brandschutz- und Einbruchschutztür etc.) müssen Sie die Zarge mechanisch mit Laschen oder Dübeln sichern vor dem schäumen. PU-Schaum kann sich je nach Ausführung sehr stark ausdehnen und dabei enorme Kräfte entwickeln!

Seien Sie immer vorbereitet, eine zufallende Tür mit entsprechendem Werkzeug wieder öffnen zu können, damit Sie sich nicht versehentlich einschließen!

Wie nimmt man Maß?

Messen Sie von der Sturz-Unterkante bis zur Oberkante des fertigen Bodenbelags. Ist – etwa beim Neubau – der Boden noch nicht verlegt, nutzen Sie stattdessen den Meterriss/Waagriss für Ihre Orientierung. Die vorgesehene Wandöffnung wird (vorsichtshalber) an drei verschiedenen Stellen gemessen. Bei Berechnung der nötigen Zargentiefe wird die Gesamtstärke von Wand, Putz, Fliesen oder Paneelen herangezogen. Dabei wird die Innentür immer im Lot montiert.

Was muss ich weiterhin bei der Innentür-Montage beachten?

Wenn Sie Ihr Innentür-Projekt planen, müssen Sie immer im Hinterkopf haben, dass es eine durchaus beträchtliche Lieferzeit geben kann, da Innentüren hochgradig individualisiert werden können. Dies gilt erst recht für Sonderausführungen und -formate. In der Regel ist es ratsam, sich an Standardformate zu halten – diese sind im Vergleich zu Sonder- und Maßanfertigungen günstig und bieten immer noch eine große Bandbreite an Formaten. Typische Breiten sind 610 mm, 735 mm, 860 mm und 985 mm, kombiniert mit den klassischen Höhen 1.985 mm und 2.110 mm. Wenn Sie eine neutrale Zarge wählen (statt 100 % abgestimmt auf ein sehr individuelles Türendesign), ist ein späterer Austausch leichter.

Innentüren aus dem Kuhmann & Dill Sortiment sind genau das richtige für Sie?

Dann besuchen Sie uns in Karlsruhe, um unser Sortiment zu entdecken.