Terrassendielen aus Holz - Sortimentsvielfalt bei Kuhmann & Dill für Karlsruhe

Exklusive Terrassendielen aus Holz bei Ihrem Fachhandel Kuhmann & Dill kaufen

Edle, exotische Hölzer oder doch lieber bodenständiges, einheimisches Holz? Bei der Wahl einer neuen Holzterrasse haben Kunden häufig die Qual der Wahl, da derzeit unzählige hochwertige Hölzer auf dem Markt sind. Unabhängig davon, ob Sie sich für ein südamerikanisches, ein europäisches oder eines unserer Tropenhölzer aus Asien oder Afrika entscheiden: Mit Terrassendielen aus Holz erhalten Sie ein langlebiges Qualitätsprodukt, das Ihnen viele angenehme Abende im Garten beschert.

Höchste Qualität seit 1962: Wir von Kuhmann & Dill bieten Ihnen ein Höchstmaß an Qualität und Auswahl. Mit uns haben Sie immer einen starken und kompetenten Fachhändler als Partner an der Seite!

Unsere Themen im Überblick:


Terrassendielen aus Holz beim Fachhandel Kuhmann & Dill entdecken

Bei uns finden Sie ein auf ganzer Linie überzeugendes Produktsortiment. Setzen Sie auf regionale, klassische Hölzer wie Douglasie, Lärche und Kiefer oder auf besonders robustes und edles Tropenholz wie etwa Bangkirai oder Garapa.

Entdecken Sie unser technisch modifiziertes Thermoholz aus Esche oder Bambus, welches durch eine Wärmebehandlung besonders resistent gegen Schädlinge ist oder wählen Sie kesseldruckimprägniertes Holz wie Kiefer.

Ebenfalls haben Sie bei uns die Möglichkeit, sich für unbehandeltes Holz zu entscheiden. Tropenhölzer wie Ipé oder Walaba mit einer erhöhten Dauerhaftigkeit lassen Ihre Holzterrasse besonders edel und elegant wirken, während robuste, einheimische Hölzer, wie Douglasie oder Lärche etwas für die Liebhaber einer klassischen, bodenständigen Optik ist.

Passend dazu finden Sie auch unser Terrassendielen-Zubehör:

  • Beschichtungssysteme für Terrassenholz: transparente oder deckende Öle
  • Für den Unterbau Ihrer Holzterrasse: verstellbare Terrassenlager
  • Für die Unterkonstruktion eines Terrassenbodens: Bohlen, robustes Kant- und Konstruktionsholz
  • Verbindungsmittel für Terrassendielen aus Holz: Edelstahlschrauben und Montageklammern

Sie interessieren sich für einen pflegeleichten Terrassenbelag aus WPC/BPC? Kein Problem, wir finden mit Ihnen gemeinsam die passenden Terrassendielen für Ihr Zuhause. Wir freuen uns auf Sie!

Terrassendielen aus Holz für jeden Geschmack

Vergleichen Sie unsere verschiedenen Holz-Terrassendielen jetzt in unserem Hauskatalog und finden Ihre Traumterrasse!

Terrassendielen ansehen

Langlebige Holzterrasse: Besonderheiten und Vorteile eines Terrassenbodens aus Holz

Langlebig, robust und dauerhaft: Unsere Terrassendielen sind hochwertige Produkte, die wir nach strengen Qualitätskriterien auswählen. Unabhängig davon, für welches Holz oder Sortierung Sie sich entscheiden, erhalten Sie einen Werkstoff, der mit einer erhöhten Dauerhaftigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Bewitterung überzeugt.

Lassen Sie sich vom Werkstoff Holz als Terrassenbelag überzeugen:

Holzterrassen sind ökologisch, nachhaltig und wohngesund

Auch bei hoher Sonneneinstrahlung sind Terrassendielen aus Holz fußwarm

Wenig Verschnitt durch abgestimmte Längen unserer Holz-Terrassendielen

Montage und Verarbeitung unserer Holzdielen auch für DIYer geeignet

Hochwertige Terrassendielen aus Holz sind besonders edle Massivholzdielen, die durch eine erhöhte Langlebigkeit überzeugen. Diese wird bei weniger robusten Terrassenhölzern entweder durch eine Kesseldruckimprägnierung oder eine thermische Modifizierung erreicht. Unbehandelte Hölzer haben eine von Natur aus erhöhte Dauerhaftigkeit. Das ist besonders bei exotischem Tropenholz der Fall.

Terrassendielen aus Holz lassen sich außerdem für viele Zwecke einsetzen:

  • Für eine neue Holzterrasse vor einem Einfamilienhaus
  • Als Ersatz für eine Stein- oder Betonterrasse
  • Bei einem Neubau oder bei Renovierungen
  • Für die Erneuerung einer vorhandenen Holzterrasse

Montagehinweise für Holz-Terrassendielen

Eine fachgerechte Montage ist auch für erfahrene Heimwerker möglich. Arbeiten Sie dabei möglichst mit einer anderen Person zusammen. Außerdem ist es wichtig, dass Sie bei der Konstruktion die Beschaffenheit der unterschiedlichen Terrassenhölzer berücksichtigen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne und geben Ihnen Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Umsetzung mit auf den Weg. Diese Hinweise betreffen auch vermeintliche Kleinigkeiten, darunter auch Anschlüsse an Hauswände oder die Fugenausbildung.

Besonders wichtig: Ab einer Höhe von etwa 50 cm müssen in der Regel besondere baurechtliche Anforderungen erfüllt werden. In diesen Fällen raten wir Ihnen davon ab, diese Arbeiten alleine durchzuführen. Konsultieren Sie für einen sicheren Aufbau einen qualifizierten Fachmann.

Montage-Spezialzubehör:

Fäulnisschutz, Dichtstoffe, Unterkonstruktion und vieles mehr - Alles für eine fachgerechte Montage mit dem Ferrax Terrassenmeister.

Montagezubehör finden

Die richtige Wahl für Sie: Thermoholz oder beständiges Tropenholz?

Sie sind auf der Suche nach einem Terrassenholz, was langfristig Freude bereitet? Egal, ob Sie sich für hochwertiges Hartholz aus den Tropen oder für heimisches Thermoholz entscheiden - Haltbarkeit garantiert. Aber worin unterscheiden sich die beständigen Holz-Terrassendielen? Sind Thermoesche, Thermobambus und Co. wirklich lohnenswerte Alternativen zu Bangkirai, Garapa oder Ipé? Wir haben die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst.

Tropenholz - Von Natur aus extrem beständig

Terrassendielen aus tropischen Hölzern sind bei Themen wie Härte, Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit Vorreiter, was Ihre große Beliebtheit erklärt: Weder Feuchtigkeit oder Schmutz kann unbehandeltem Tropenholz wie Bangkirai oder Garapa etwas anhaben. In Ihrem natürlichem Terrain, dem Regenwald, sind die Harthölzer extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt, an die sie sich über Jahre hinweg angepasst und so die für Terrassendielen schätzenswerten Eigenschaften erworben haben.

Thermoholz - die umweltverträglichere Wahl

Da die Rodung tropischer Hölzer in Regenwaldgebieten in Asien, Mittel- und Südamerika zusammenhängende Waldgebiete und Ökosysteme unwiderruflich zerstört, wird dessen Verwendung als Terrassenholz vermehrt in Frage gestellt. Bei Thermoholz handelt es sich hingegen um massives Holz, welches erst durch eine extreme Wärmeeinwirkung ausgehärtet und so widerstandsfähiger und resistenter wird. Beispiele aus unserem Sortiment hierfür sind etwa Thermoesche, Thermokiefer und Thermobambus. Bei unserem Thermoholz handelt sich zum Großteil um heimische Holzarten, die einen wesentlich kürzeren Transportweg als die importieren Regenwaldhölzer haben. Thermoholz wird als die nachhaltige Alternative zum Tropenholz bezeichnet.

Ausgezeichnet mit Gütesiegeln des EPH Dresden und des Vereins Thermoholz-Qualität e.V. entspricht unser Thermoholz höchsten Qualitätsmaßstäben. Durch die technische Veränderung verfügt das Holz über hohe Haltbarkeit und Resistenz gegenüber Schädlingen, eine erhöhte Maßhaltigkeit und ein deutlich geringeres Quellverhalten als andere Hölzer. Beachten Sie jedoch, dass Thermoholz ein anderes Bruchverhalten hat.

Sie interessieren sich für Bangkirai, Garapa und Co.? Sie können sich aber auch eine Holzterrasse aus ökologischer Thermoesche vorstellen? Gerne unterstützen Sie unsere Service-Mitarbeiter bei der Entscheidung. Rufen Sie uns einfach an oder besuchen uns vor Ort bei Karlsruhe!


Von Bangkirai bis Thermoesche – Große Auswahl an Terrassenhölzern

Ein Holz für die Terrasse benötigt ein Mindestmaß an sogenannter „Dauerhaftigkeit“, um dem Einfluss von Wind und Wetter durch die Jahreszeiten hindurch zu trotzen. Auch die Widerstandskraft gegen Schädlinge (Insekten, Pilze etc.) ist relevant. Im Terrassendielen-Sortiment vom Holzfachhandel Kuhmann & Dill finden Sie neben beständigem Tropenholz, thermisch behandelte Thermoesche, Thermobambus und Thermokiefer aber auch klassisches Nadelholz. Je nach Holzart sind die Dauerhaftigkeit und der Resistenzgrad unterschiedlich stark ausgeprägt. Um Sie bei der Ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen, haben wir die Eigenschaften der einzelnen Terrassenhölzer für Sie zusammengefasst. Für die abschließende Einschätzung der Lebensdauer und Eignung stehen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter zur Verfügung - Wir freuen uns auf Sie!

Terrassendielen aus klassischem Nadelholz

Entscheiden Sie sich für natürliche Terrassendielen aus heimischen Hölzern: Douglasie, Kiefer und Lärche sind nicht nur preiswert, sondern auch besonders leicht zu verarbeiten. Sorgen Sie für ein natürliches Ambiente mit Nadelholz-Terrassendielen vom Holzfachhandel Kuhmann und Dill.

Holzterrasse aus Douglasie-Dielen

Douglasie ist ein bewährtes Holz für den Außenbereich, welches in den verschiedensten Formen Anwendung findet, von der Dachlatte bis zum Fassadenholz. Douglasie ist vergleichsweise günstig und bildet einen soliden Einstieg im Terrassenbereich. Im Gegensatz zu KDI-Hölzern wie Kiefer kommen Terrassendielen aus Douglasie ohne Imprägnierung aus.

Terrassendielen aus Kiefer

Das Holz der Kiefer ist im unbehandelten Zustand nicht sonderlich beständig. Mithilfe der sogenannten Kesseldruckimprägnierung kann das Holz aber resistenter und widerstandsfähiger gemacht werden und sich sogar farblich (grün, braun und grau) verändern. Als weiches Holz lässt sich Kiefer besonders gut verarbeiten und besitzt einen hohen Harzanteil, der zusätzlich vor Schädlingen schützt.

Europäische und Sibirische Lärche

Sibirische Lärche muss in Ihrem Herkunftsland (Russland und Mongolei) widrigen Umweltbedingungen trotzen, das langsame Wachstum aufgrund der kalten Umgebung sorgt für dichte Jahresringe und damit eine gute Festigkeit und Beständigkeit. Das natürliche Harz der Sibirischen Lärche fungiert als natürlicher Schutz gegen Schädlinge. Obwohl die Europäische Lärche anders als die Sibirische Lärche in den Wäldern Österreichs und Deutschlands beheimatet ist, besitzt auch sie wertvolle Inhaltsstoffe. Lärchenholz benötigt keine weitere chemische Behandlung, sondern schützt sich ganz von selbst vor Insekten und anderen Außeneinflüssen.

Terrassendielen aus exotischem Hartholz

Tropenholz aus dem Regenwald ist aufgrund der dort vorherrschenden Bedingungen besonders beständig und beliebt, wenn es um ein langwidriges Terrassenholz geht. Entdecken Sie in unserem Terrassendielen-Sortiment eine große Tropenholz-Auswahl an Bangkirai, Garapa, Walaba, Cumaru, Ipé und mehr.

Bangkirai und Afrikulu als Terrassenholz

Das asiatische Tropenholz Bangkirai gehört zu den bekanntesten Premium-Terrassenhölzern. Das Hartholz mit der ansprechenden warmen braunen Farbgebung überzeugt durch seine Langlebigkeit. Besonders beliebt sind hier Terrassendielen aus Bangkirai mit glattem Oberflächenprofil. Neben unserem Bangkirai-Tropenholz finden Sie in unserem Sortiment das noch haltbarere Afrikulu (Mukulungu). Es wird häufig als "das bessere Bangkirai" bezeichnet, da es gleichmäßiger in der Farbgebung ist und einen noch höheren Härtegrad aufweist.

Holzterrasse aus Garapa

Garapa stammt aus Regionen wie Süd-Brasilien, Paraguay und Nord-Argentinien. Seine helle und warme Farbe ist für seine hohe Dauerhaftigkeitsklasse ungewöhnlich, was Garapa-Tropenholz umso faszinierender macht. Das Risiko, das Terrassendielen aus Garapa von Schädlingen oder Pilzen befallen werden ist somit sehr gering.

Terrassendielen aus Ipé

Ipé Hartholz ist ursprünglich in den Wäldern Brasiliens zu finden und zählt zu einem der beständigsten aller Tropenhölzer. Wasser, Feuchtigkeit oder Erde machen dem widerstandsfähigen Ipé-Hartholz nichts aus. Neben einer sehr hohen Dauerhaftigkeit bestechen Terrassendielen aus Ipé durch ein schönes Aussehen und eine sehr feine Holzmaserung.

Terrassenplatten Massaranduba

Massaranduba besticht mit einer individuellen Optik: Ein intensives Rot grenzt Terrassendielen aus Massaranduba deutlich von anderen Tropenhölzern wie Bangkirai oder Garapa ab und sorgt für einen bleibenden Eindruck. Passend dazu ist die Oberfläche von Massaranduba glatt und ebenmäßig, Astlöcher findet man selten. Ein Manko: Massaranduba schwindet und quillt wesentlich schneller und stärker als anderes Terrassenholz.

Walaba für Ihre Terrassendielen

Das tropische Holz Walaba ist auf ganz natürliche Weise imprägniert und aufgrund seiner Dauerhaftigkeit perfekt für den Einsatz als Terrassendiele geeignet. Die natürlichen Harze schützen Walaba vor Außeneinflüssen und verhindern ein Schwindungsverhalten. Terrassendielen aus Walaba sind besonders für Sie geeignet, wenn Sie Ihre Holzterrasse auf natürliche Art und Weise vergrauen lassen möchten.

Terrassendielen aus haltbarem Thermoholz

Ein Hitzeverfahren ganz ohne schädliche Chemie verleiht einheimischen Hölzern exzellente Dauerhaftigkeitswerte, welche sogar mit Terrassendielen aus Hartholz bzw. Tropenholz mithalten können.

Thermoesche, Thermokiefer und Thermobambus

Verschiedene Hölzer eignen sich für die Thermoholz-Veredelung, Thermoesche und Thermokiefer überzeugen dabei mit besonders guten Leistungswerten. So sind sowohl Thermoesche als auch Thermokiefer nach thermischer Behandlung besonders resistent, schwinden und quellen nicht und begeistert auch optisch: Thermoesche mit einer wunderschönen schokobraunen Farbgebung, Thermokiefer durch hellere charakteristische Dielen mit Astlöchern. In unserem Thermoholz-Sortiment bieten wir Ihnen auch Terrassenplatten aus Thermobambus. Anders als Esche und Kiefer stammt Bambus zwar nicht aus den heimischen Wäldern Europas, zählt aber zu den am schnellsten wachsenden Pflanzen der Welt und ist somit eine weiter Alternative zu einer Holzterrasse aus der knappen Ressource Tropenholz.

Exklusive Holzdielen für Ihre Terrasse

Inspiration für den heimischen Garten: Entdecken Sie das vielfältige Angebot an Terrassendielen aus Holz von Braun & Würfele!

Terrassenbelag finden

Tipps und Tricks: Was Sie bei der Pflege Ihrer Holz-Terrassendielen beachten sollten

Eine fachgerechte Konstruktion und eine regelmäßige Reinigung und Pflege vorausgesetzt, halten Terrassenhölzer ausgesprochen lange. Hier sollte man auch nicht durch die theoretischen Lebensdauer-Angaben verunsichert werden, welche im Labor und aufgrund von DIN-Normen ermittelt werden. Natürlich korreliert die Dauerhaftigkeitsklasse dennoch mit der Lebensdauer, und bei einer geringeren Dauerhaftigkeit ist die sorgsame Pflege umso wichtiger.

Mit ein wenig Aufwand werden Sie auch langfristig Freude an Ihren Holz-Terrassendielen haben und erzielen wunderschöne Ergebnisse. Wichtig ist, dass Sie Ihre Terrasse regelmäßig mit einem speziellen Terrassen-Öl behandeln. Dadurch wird zum einen das Eindringen von Feuchtigkeit vermindert, zum anderen behält das Holz seine natürliche Geschmeidigkeit. Dies wiederum vermindert die Splitterbildung. Gerne empfehlen wir Ihnen das passende Terrassen-Öl aus unserem Sortiment!

Unser Hinweis: Das Vergrauen von Holz im Außenbereich ist ein ganz normaler Prozess. Das UV-Licht der Sonne zerstört das holzeigene Lignin, welches dem Holz seine ursprüngliche Farbe gibt. Festigkeit und Haltbarkeit werden dadurch allerdings nicht beeinträchtigt. Doch wer den ursprünglichen Farbton seines Terrassenholzes erhalten möchte, kommt um ein regelmäßiges Ölen nicht herum.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl Ihrer Terrassendielen: Dabei beziehen wir alles mit ein: Ihre individuellen Standortfaktoren, Ihre Vorstellungen bezüglich der Haltbarkeit und nicht zuletzt ihr geplantes Budget! Auch zur fachgerechten Verlegung, welche ein langes Terrassenleben sicherstellt, geben wir Auskunft. Nutzen Sie auch unseren Holzbearbeitungs-Service für maßgerechte Zuschnitte Ihrer Terrassendielen!

Terrassenholz - Die richtige Pflege 

Tipps & Hinweise direkt vom Profi: Osmo erklärt, was bei der Instandhaltung Ihrer Holzterrasse wichtig ist!

Pflegetipps ansehen

Terrassenbelag aus Holz von Kuhmann & Dill kaufen - Was für den Holzfachhandel spricht

Das umfangreiche Kuhmann & Dill Lager, in dem Sie eine Vielzahl an Holzsorten finden, spricht für sich: Wir als Fachhändler für den Raum Karlsruhe sind der ideale Ansprechpartner, wenn Sie auf der Suche nach hochwertigen Holzdielen für Ihre Terrasse sind. Lassen Sie sich auch von unseren Service-Leistungen überzeugen:

Umfassende Beratung: Unsere Mitarbeiter sind echte Profis. Deswegen garantieren wir Ihnen, dass Sie bei uns eine bestmögliche Beratung erhalten. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des der richtigen Holz-Terrassendielen und auch bei der Umsetzung Ihres Projektes. Besonders für Heimwerker haben wir viele hilfreiche Tipps auf Lager.

Großes Angebot: Wir haben zahlreiche unterschiedliche Terrassenhölzer im Sortiment und bieten Ihnen Terrassendielen aus Holz in unterschiedlichen Preislagen. So ist für jedes Budget das richtige Produkt dabei. Entdecken Sie auch unsere modernen Sichtschutzzäune, die den Gesamteindruck Ihres Gartens perfekt abrunden. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, viele unserer Produkte vor Ort anzusehen und zu vergleichen.

Alles aus einer Hand: Zu einer Holzterrasse gehört natürlich mehr als nur die passenden Dielen. Deshalb erhalten Sie bei uns nicht nur diese, sondern auch das passende Zubehör und Werkzeug. So ist Ihre neue Terrasse innerhalb kürzester Zeit fertig.

Erfahrung: Seit 1962 unterstützen wir vor allem andere Profis bei ihrer Arbeit. Deswegen ist es besonders wichtig, dass wir selbst ein Höchstmaß an Kompetenz bieten. Dieses Wissen geben wir auch gerne an Sie weiter, damit Ihr Projekt im Eigenheim ein voller Erfolg wird.

Neben Terrassendielen aus Holz unserer Eigenmarke HQ führen wir ein vielfältiges Angebot namhafter Hersteller in unserem Sortiment. Entdecken Sie die Produkte von Osmo, FelixWood und Braun & Würfele!

Mit Osmo treffen Sie die richtige Wahl, wenn Sie an einem Terrassenbelag aus natürlich gemaserter Sibirischer Lärche, lebendigem Garapa oder vielfältigem Bangkirai interessiert sind. Wählen Sie aus verschiedenen Oberflächenprofilen: Zum Beispiel glatte Osmo Terrassendielen aus Garapa, gebürstete Osmo Terrassendielen aus Lärchenholz oder geriffelte Bangkirai-Dielen.

FelixWood ergänzt unser Sortiment mit hochwertigen Terrassendielen aus Bangkirai und Afrikulu, die in satten Rottönen glänzen. Auch praktisch sind die Terrassendielen-Clips von FelixWood, die eine besonders schnelle Montage Ihrer Traumdielen aus Holz ermöglichen.

Zur Konstruktion Ihrer Holzterrasse bietet Braun & Würfele eine hervorragende Auswahl: Ob Kiefer, Douglasie, Lärche, Thermokiefer, Bambus, Ipé, Itauba oder Angelim Pedra. Mit passenden Hartholz-Befestigungssystemen IGEL oder TuttoDuo steht einer fachgerechten Montage Ihres Terrassenbodens nichts mehr im Wege.

Besuchen Sie uns in Karlsruhe und entdecken Sie unsere hochwertige Terrassendielen aus Holz. Überzeugen Sie sich in unserer Garten-Ausstellung von unserem umfangreichen Sortiment an exklusiven Terrassendielen aus Holz. Lassen Sie sich von unseren Expertenteam persönlich und individuell beraten.

Kunden interessierten sich auch für diese Themen

WPC Terrassendielen
Sichtschutz
Gartenhäuser